Kapitalbeschaffungs- und Sekundärliquiditätslösungen


SATOX bietet eine regulierte End-to-End-Technologielösung für Emittenten, um primäre Privatplatzierungen und den Sekundärhandel mit digitalen Vermögenswerten sicher und transparent über unsere Börsenplattform mit Blockkette durchzuführen. Emittenten können über das SATOX-Netzwerk institutioneller und qualifizierter Investoren auf die Kapitalmarktliquidität zugreifen.

Tokenisierung und Listing

Die Digitalisierung und Tokenisierung von Vermögenswerten ebnet den Weg für die Schaffung und Verwaltung komplexer Finanzproduktstrukturen. Durch die Blockchain-Technologie können die meisten Assets in Sicherheitstokenangebote oder STOs digitalisiert werden. Zu den Assets, die SATOX derzeit akzeptiert, gehören:




Eigenkapital

Ein STO, bei dem jedes Token durch die Aktien Ihres Unternehmens unterlegt ist, so dass die Inhaber Ihres Token hinsichtlich der Stimmabgabe und der Dividendenausschüttung gleiche Rechte auf Ihre tatsächlichen Aktionäre haben.

Schulden

Wenn Ihr Unternehmen Ihre Aktien- oder Währungsreserven lieber nicht kennzeichnen möchte, können Sie Geld einwerben, indem Sie Security Token mit dem Versprechen abgeben, Fremdkapitalanleger anzuziehen.

Vermögenswerte

Unternehmen, die mit echten Rohstoffen wie Gold, Immobilien, Kunst usw. handeln, können eine STO über uns starten, bei der die Marken durch Ihre Reserve der genannten Vermögenswerte unterstützt werden.

Für weitere Informationen zum detaillierten Listing-Prozess für jede Asset-Klasse kontaktieren Sie uns bitte.